MyFreeHome

Barrierefreies Smart Home

Mission

MyFreeHome - Neue Lebensqualität durch einfache Technik

MyFreeHome steht für barrierefreies Leben körperlich eingeschränkter Menschen. Wir vereinfachen Ihr häusliches Umfeld durch Sprachsteuerung

MyFreeHome steht für Empathie und Hilfsbereitschaft. Wir sind eine Non Profit Organisation und stellen Ihnen die Smart Home-Technik kostenfrei zur Verfügung

MyFreeHome steht für einfache Nutzung. Unsere geprüfte Smart Home-Technik ist von Jedermann in kürzester Zeit installierbar.



Volker hat diese Mission definiert. Wer mehr über sein Leben, seine Gedanken und seine Erkenntnisse erfahren möchte, kann über den Knopf seine Geschichte lesen.

Unser Produkt
Das Video zeigt die Steuerung eines Smart Home per Amazon Alexa Sprachsteuerung. Demonstriert wird die Steuerung von Volkers Anbau, welcher barrierefrei errichtet wurde. In diesem Zuge wurde auch die Smart Home Technologie KNX installiert und später mit einem Amazon Echo verbunden. Für Menschen, deren Leben durch ein barrierefreies Smart Home maßgeblich erleichtert wird, haben wir ein Smart Home Paket entwickelt. Dieses Paket bietet eine quasi Plug&Play Installation eines sprachfähigen Smart Home. Wir nutzen hierfür die herstellerunabhängige Lösung von openHAB 2. Diese ermöglicht uns die Menschen unserer Projekte ein Leben lang zu begleiten und in neuen Situationen zu beraten und Lösungen zu finden. Quelle: Diesen Beitrag hat das Rhein Neckar Fernsehen (https://www.rnf.de/) gefilmt und uns genehmigt diesen frei zu nutzen. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken. Es ist ein toller Beitrag!
Wir brauchen deine Hilfe!

Spende für barrierefreies Smart Home

€1.081 von €1.500 gespendet

Wir versenden Spendenquittungen per Mail. Wenn Du deine Spende steuerlich absetzen willst, gebe bitte all deine Kontaktdaten ein. Nur so wird deine Spende vom Finanzamt anerkannt. Die Daten werden ausschließlich für diesen Zweck genutzt.

Bitte prüfe nach der Spende unbedingt den Spam / Junk Mail Ordner. Bei Problemen melde dich, wir helfen gerne weiter.

Persönliche Informationen

Rechnungsdetails

Um eine Spende per Überweisung zu tätigen, befolgen Sie bitte die folgende Anleitung:

1. Überweisen Sie den Betrag auf folgendes Konto

Spendenkonto Volksbank Mittelhessen
IBAN: DE94 5139 0000 0063 9917 08
BIC: VBMHDE5F

2. Geben Sie in der Verwendungszeile bitte "MyFreeHome Spende" ein.

Alle Zuwendungen werden dankbar entgegengenommen und sind steuerlich abzugsfähig.

Sollten Fragen bestehen, stehen wir gerne per eine Mail unter spenden@myfreehome.de zur Verfügung.

Freundliche Grüße
MyFreeLife e. V.
Heidelberger Str. 54
64342 Seeheim-Jugenheim

Bedingungen

Spendensumme: €50,00

Unser Team

Wer steckt hinter MyFreeHome?

Volker

Erster Kunde und Begründer von MyFreeHome

Volker war der Initiator und der treibende Motor von myfreehome. ALS , seine grösste Lebensherausforderung, hat ihn an seine eigenen Grenzen gebracht und gleichzeitig grosse Energie freigesetzt, die er maßgeblich in myfreehome und weitere Projekte investiert hat. Volkers Bestreben lag bis zu seinem letzten Atemzug darin, Menschen mit einer Einschränkung einfache und kostengünstige Lösungen für ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen. Mit Stolz und großem Respekt führen wir seine Idee und Großzügigkeit in unseren Herzen weiter.

Kay

Unternehmensentwicklung und Projektleitung

Kay ist Projektleiter und hat bereits einige soziale Projekte umgesetzt. Er unterstützt das Projekt planerisch und organisatorisch. Er testet unsere Smart Home Lösungen auf deren Praxistauglichkeit und bringt Verbesserungsvorschläge ein.

Peter

Peter

Unternehmensentwicklung und Smart Living Enthusiast

Peter unterstützt die Unternehmensentwicklung nach Business Model Canvas. Er hinterfragt unsere Vorhaben kritisch auf Umsetzbarkeit. Weiterhin ist er Smart Living Enthusiast und unterstützt uns mit den nötigen Tools zur Planung und Strukturierung unseres Vorhabens.

Thomas

Technischer Berater, Smart Home Enthusiast

Thomas ist Smart Home Enthusiast. Er ist technischer Berater und Lösungsfinder. Er ist Betreiber des Blogs onesmarthome.de und hat das Smart Home von Volker sprachfähig gemacht.

Rainer Schillinger

Maker und Smart Home Enthusiast

Rainer ist Maker und Smart Home Enthusiast. Alexa ist seit fast einem Jahr festes Familienmitglied und kann vom Garagentor bis zum TV alles steuern. Er unterstützt das Team bei der Projektumsetzung und der Lösungsfindung und freut sich mit seiner Leidenschaft anderen das Leben vereinfachen zu können.

Statistik

3

Barrierefreie Smart Homes

6

Bewerbungen

123

Integrierte Smart Home Komponeten

43

Unterstützer

Unsere Projekte

Volker hatte sich bereits am Anfang seiner ALS Diagnose viele Gedanken gemacht wie es weitergeht. Er hat viel getan, um sein Leben und das seiner Familie und Mitmenschen zu erleichtern. Im Vordergrund stand die Erleichterung im täglichen häuslichen Umfeld. Volker hat sich daher einen Anbau errichten lassen, der eine möglichst hohe Barrierefreiheit ermöglicht. In diesem Zuge wurde auch die Smarthome-Technologie KNX installiert. Da Volkers Mobilität sich mit der Zeit immer weiter einschränken wird, hat er um die Umsetzung einer Sprachsteuerung gebeten. Wir haben Volkers Wunsch erfüllt, in dem er einen vorkonfigurierten Rechner zur Steuerung erhalten hat. Dieser ermöglicht nun die Steuerung durch den Amazon Alexa Sprachservice per Amazon Echo. Neben dem Schalten von Licht, Rollo und Heizung ist es Volker auch möglich Fenster und die Haustür per Sprache zu öffnen.
VOLKER LINDENZWEIG

VOLKER LINDENZWEIG

Umsetzung einer Sprachsteuerung für eine KNX Installation
Marijana S. sitzt seit 2002 nach doppelten Beinbruch im Rollstuhl. Seit ihrem zweiten Lebensjahr ist sie linksseitig gelähmt. Die genaue Ursache für die Lähmung ist bisher unbekannt. Marijana geht es im Grunde immer schlechter. Inzwischen kann sie nur noch den rechten Arm eingeschränkt nutzen. Die meiste Zeit des Tages liegt Marijana allein zu Hause im Bett und kann nicht alleine aufstehen. Marijana hat sich daher eine Sprachsteuerung für mehr Selbstständigkeit und bessere Lebensqualität gewünscht. Aufgrund der ersten Geldgeschenke konnten wir diesen Wunsch erfüllen. Es werden Lampen, eine Steckdose und ein Fernseher per Sprache gesteuert. Ein weiterer Wunsch wäre eine Kamera an der Tür und eine automatische Türoffnung. Wir würden diese Wünsche gerne erfüllen und freuen uns über weitere Geldgeschenke.
Marijana S.

Marijana S.

Steuerung von Beleuchtung, Steckdose und Fernseher
Christian ist seit einen Verkehrsunfall querschnittsgelähmt und sitzt seitdem im Rollstuhl. In diesem Jahr hat er sich mir mit seiner langjährigen Freundin den Traum vom Eigenheim verwirklicht. Die Elektroinstallation erfolgte mit KNX mit Weitblick im Haus die Steuerung zu vereinfachen. Gerade das, was für ihn schwerer ist. Um die gesamte Steuerung noch einfacher zu machen, wurde Christian eine Sprachsteuerung seiner KNX Anlage realisiert. Er ist nun in der Lage seine Installation mit Amazon Alexa und der App Reverb zu steuern.
Christian

Christian

Umsetzung einer Sprachsteuerung für eine KNX Installation

Bewerben

Ihr seid auf ein barrierefreies Smart Home angewiesen? Schreibt uns Eure Geschichte und wir nehmen Euch in die Bewerberliste auf.



Der Fairness halber, bitten wir darum, dass wohlhabende die Leistung bezahlen. Nur so haben wir die Möglichkeit Menschen zu helfen, die sich die Lösung nicht leisten können. Danke für Euer Verständnis.
Please fill in all of the required fields
Volkers Geschichte

Angeregt durch seine Freunde hat Volker ein Buch verfasst. Wer mehr über das Leben von Volker, seine Gedanken und seine Erkenntnisse erfahren möchte, kann dies in Volkers Buch nachlesen.